Polizist und Polizistin in Uniform von hinten zu sehen.

© MdI RLP / Polizei

Prävention in den Kommunen

Kriminalpräventive Gremien

Der gesamtgesellschaftliche Ansatz in der Kriminalprävention ist seit 1991 fester Bestandteil der rheinland-pfälzischen Sicherheitspolitik. Er kommt besonders gut in den Kriminalpräventiven Räten zur Geltung. In mehr als 100 Städten, Gemeinden und Verbandsgemeinden sind solche Räte eingerichtet worden.

Lesen Sie weiter
Einbruchschutz wirkt

© Lizenzfrei

Einbruchschutz

So schützen Sie sich und Ihr Zuhause

Knapp die Hälfte aller Wohnungseinbruchdiebstähle endeten 2015 im Versuchsstadium, weil der Täter aufgegeben hat. Die Zahlen zeigen, dass Einbruchschutz wirkt! Wo sind mögliche Schwachstellen an Ihrem Wohnobjekt? Wie lassen sich diese beheben? Und wer hilft Ihnen dabei? Die Antwort auf diese und weitere Fragen finden Sie hier. Wir helfen Ihnen, sich und Ihr Zuhause zu schützen.

Lesen Sie weiter
Praktikanten aus den Bereichen Medien/ Kommunikation/ Online-Journalismus/ Campaigning gesucht

© Lizenzfrei

Praktikum

Leitstelle sucht Verstärkung

Die Leitstelle „Kriminalprävention“ ist für die gesamtgesellschaftliche Kriminalprävention im Land und den Kommunen verantwortlich. Ab sofort bietet sie Studierenden, speziell aus den Bereichen Medien, Kommunikation, Online-Journalismus u.Ä., die Möglichkeit, im Rahmen eines Praktikums Einblick in ihre Arbeit mit vielfältigen Möglichkeiten zur Mitgestaltung zu bekommen.

Lesen Sie weiter
Logo der Leitstelle "Kriminalprävention" Rheinland-Pfalz.

© MdI RLP

Gemeinsames Engagement

Landespräventionsrat Rheinland-Pfalz

Der Landespräventionsrat stellt seit seiner Gründung im August 2000 ein unabhängiges und interdisziplinär besetztes Beratungsgremium der rheinland-pfälzischen Landesregierung sowie örtlicher Gremien und Einrichtungen dar.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Nachrichten

Das Bild zeigt die Skulpturen für die Gewinner "Preis für Zivilcourage".

Preisträger © MdI RLP

Die vom Landespräventionsrat und der Leitstelle „Kriminalprävention“ ausgeschriebenen Wettbewerbe machen auf verschiedene Präventionsthemen aufmerksam, geben gute Beispiele und regen zur Nachahmung an. Sie würdigen aktives Verhalten und stellen eine verdiente Anerkennung für Ideen und Engagement dar.

Nahaufnahme einer zwei Euro Münze.

Förderung © Lizenzfrei

Die Leitstelle „Kriminalprävention“ fördert kriminalpräventive Projekte und Veranstaltungen. Dafür stehen Haushaltsmittel für den Bereich "Allgemeine Kriminalprävention" und für den Bereich "Maßnahmen zur Bekämpfung des Rechtsextremismus" zur Verfügung. Ein Zuschussantrag kann direkt bei der Leitstelle "Kriminalprävention" gestellt werden.    

Das Bild zeigt einen aufgeschlagenen Taschenkalender auf dem ein Stift liegt.

Termine © Lizenzfrei

Der Veranstaltungskalender führt aktuelle Fach- und Fortbildungsveranstaltungen des Landespräventionsrates, der Leitstelle "Kriminalprävention" und anderer präventiv tätiger Institutionen, Organisationen und Gremien auf. Weitere Informationen zu einzelnen Veranstaltungen können direkt im Kalender aufgerufen werden.

Informationsbroschüre des LKA, Verfassungsschutz und der Leitstelle "Kriminalprävention"

Broschüre Salafismus © MdI RLP

Die vom Landeskriminalamt, dem Verfassungsschutz und der Leitstelle "Kriminalprävention" gefertigte Broschüre "Salafistische Radikalisierung - Ursachen und Auswege" liegt ab sofort in einer aktualisierten 2. Auflage vor und ist in gedruckter Form bei der Leitstelle "Kriminalprävention" abrufbar. 

Nach oben