Neben dem Verzehr von allerlei Leckereien ist der Genuss von Glühwein und anderen alkoholhaltigen Heißgetränken oft ein Highlight auf dem Weihnachtsmarkt. Übermäßiger Alkoholkonsum kann jedoch schnell zu brenzligen Situationen führen, die nicht selten in Streit münden oder gar in einer Schlägerei ausarten.

Weiterlesen

In der Weihnachtszeit bestimmen oft Nässe, Nebel, Schnee, Laub und Dunkelheit die Verhältnisse auf rheinland-pfälzischen Straßen – eine Herausforderung für jeden Fahrer. Wer dann noch alkoholisiert fährt oder ein nicht wintertaugliches Fahrzeug führt, gefährdet sich und andere. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt daher Tipps, wie Sie sicher durch die Weihnachtszeit und die Wintermonate fahren können.

Weiterlesen

Innenminister Roger Lewentz hat Zivilcourage als wichtige Voraussetzung für ein soziales, gerechtes und friedliches Zusammenleben bezeichnet. „Wir alle gestalten mit unserem Verhalten das Leben in unserer Gesellschaft. Wir sollten aufeinander achtgeben und uns darauf verlassen können, Hilfe zu bekommen, wenn wir sie benötigen“, sagte der Minister bei der Verleihung des Preises für Zivilcourage in Mainz an Menschen, die durch ihren besonnenen wie mutigen Einsatz Leben geschützt und gerettet haben.

Weiterlesen

Die Tage sind kürzer, es wird früh dunkel, der Winter steht vor der Tür. Und damit für alle Ganoven jede Menge gute Gelegenheiten, unbehelligt Beute zu machen. Nicht nur Weihnachtsmärkte, das Gedränge in der Dunkelheit ist ein Tummelplatz für Diebe, Einbrecher haben jetzt Hochkonjunktur.

Weiterlesen

Der Besuch des Weihnachtsmarkts gehört für viele im Advent einfach dazu – leider auch für Taschendiebe. Während die Besucher an den zahlreichen Ständen stöbern oder sich angeregt bei einer Tasse Punsch unterhalten, schlagen die Diebe blitzschnell zu. Ihre Polizei gibt deshalb Tipps für einen unbeschwerten Bummel.

Weiterlesen

In Rheinland-Pfalz wird etwa 18-mal am Tag eingebrochen. Besonders in der dunklen Jahreszeit steigt das Risiko, Opfer eines Einbruches zu werden. Doch wie genau gehen die Täter eigentlich vor? Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz klärt über die gängigsten Vorgehensweisen auf. Denn wer die Arbeitsweisen kennt, kann es den Einbrechern besonders schwer machen.

Weiterlesen

Sachbeschädigungen sind kein Kavaliersdelikt! In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November ist wieder Halloween: Kinder ziehen von Haus zu Haus und fordern mit dem Spruch: „Süßes, sonst gibt`s Saures“ Geschenke oder spielen Streiche. Doch so mancher Scherz ist gar nicht lustig, sondern strafbar.

Weiterlesen

Bei den Wohnungseinbrüchen sind in Rheinland-Pfalz deutlich rückläufige Zahlen zu vermelden. „In den ersten neun Monaten dieses Jahres hat die Polizei insgesamt rund 30 Prozent weniger Wohnungseinbrüche registriert als noch im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das ist ein Rückgang um 1646 auf 3688 Fälle.“

Weiterlesen

Welche Konsequenzen haben hasserfüllte Anfeindungen im Internet für die Betroffenen? Wie kann das Thema in Unterricht und Jugendarbeit integriert werden? Welche Möglichkeiten haben Gesellschaft, Politik und Justiz der Hetze im Netz entgegenzuwirken?

Weiterlesen

Wie kann Kriminalprävention erfolgreich umgesetzt werden? Viele kommunale Angebote haben das in der Vergangenheit bereits unter Beweis gestellt. Nun hat die Leitstelle "Kriminalprävention" anlässlich ihres Jubiläums eine Auswahl der 26 besten Praxisbeispiele zusammengestellt.

Weiterlesen