Bundesweit wurden seit dem frühen Montagmorgen Tatverdächtige durchsucht, die als Verfasser von Hasskommentaren im Netz identifiziert wurden. In 15 Bundesländern fanden entsprechende strafprozessuale Maßnahmen statt, die auf der Grundlage von Erkenntnissen der Ermittlungsgruppe Hate Speech des Landeskriminalamts Rheinland-Pfalz initiiert worden waren.

Weiterlesen

Innenminister Roger Lewentz hat gemeinsam mit dem Landespräventionsrat Rheinland-Pfalz (LPR) drei Projekte aus Koblenz, Ludwigshafen am Rhein und Vallendar (Landkreis Mayen-Koblenz) mit dem Landespräventionspreis 2022 ausgezeichnet. Die Verleihung fand im Landesmuseum in Mainz statt.

Weiterlesen

Die neue Koordinierungsgruppe des Landespräventionsrates ist unter Leitung von Staatssekretärin Nicole Steingaß zu ihrer ersten Sitzung zusammengekommen. Ziel ist es, mit einem gesamtgesellschaftlichen Ansatz Straftaten vorzubeugen. Daher sind alle Ministerien der Landesregierung eingebunden.

Weiterlesen

Steigende Temperaturen und Sonnenschein bringen viele Menschen im Frühjahr wieder dazu, auf zwei Räder umzusteigen. Wichtig für die beginnende Radsaison ist dabei nicht nur ein straßentaugliches sicheres Rad, sondern auch der richtige Diebstahlschutz. Die Polizei gibt deshalb Tipps, wie Sie sich und Ihr Rad vor Langfingern schützen können.

Weiterlesen

Das Internet spielt fast in jedem Lebensbereich eine Rolle. Dies nutzen Kriminelle für ihre Machenschaften: Ob in sozialen Netzwerken, auf Shopping-Plattformen und zunehmend in Messenger-Diensten, überall lauern Betrugsfallen auf arglose Nutzer*innen. Die Polizeiliche Kriminalprävention klärt zum Safer Internet Days am 8. Februar 2022 auf, wie man sich schützen kann.

Weiterlesen

Auch in diesem Jahr plant die Leitstelle Kriminalprävention vielfältige Aktivitäten - digital, analog und hybrid. Im Fokus steht dabei die Stärkung und Weiterentwicklung der kommunalen Kriminalprävention durch das Konzept "Initiative Sicherheitsgefühl in Kommunen stärken" (InSiKo). Zudem kann die Leitstelle in diesem Jahr ihr 25-jähriges Jubiläum feiern.

Weiterlesen

Im November fand das jährliche Treffen der Geschäftsführer*innen der Landespräventionsräte der Länder mit Vertreter*innen der Stiftung Deutsches Forum Kriminalprävention (DFK) und des Deutschen Präventionstages in Ingelheim statt. Das Gastgeberland Rheinland-Pfalz wurde durch die Leitstelle Kriminalprävention, Ministerium des Innern und für Sport, vertreten.

Weiterlesen

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen des Campus Hahn veranstaltete die Hochschule der Polizei Rheinland-Pfalz einen Präventionswettbewerb mit Schulen der Region. Im Mittelpunkt standen hierbei Schülerinnen und Schüler der Oberstufen, welche im Anschluss an Einführungsveranstaltungen eigenständig kreative Kampagnen zu ausgewählten Kriminalitätsphänomenen erarbeiteten.

Weiterlesen

Der Ministerrat hat auf Vorschlag von Innenminister Roger Lewentz einer Weiterentwicklung und Stärkung des Landespräventionsrates zugestimmt. Das Gremium soll in Zukunft die Präventionsarbeit aller Ministerien koordinieren und für eine stärkere Vernetzung verschiedener Initiativen in diesem Bereich sorgen. Gleichzeitig werden die Ministerien intensiver in die Arbeit und Ausrichtung des Rates eingebunden.

 

Weiterlesen

Innenminister Roger Lewentz hat mehrere Rheinland-Pfälzerinnen und Rheinland-Pfälzer mit dem Preis für Zivilcourage 2021 ausgezeichnet. Im Rahmen der Kampagne „Wer nichts tut, macht mit“ wird der Preis an Menschen verliehen, die durch ihr außergewöhnliches und couragiertes Eingreifen in Gefahrensituationen eine Straftat verhindert haben oder Opfern von Straftaten zur Seite standen.

Weiterlesen